Björn Wiedenroth

geboren 1984 in Gifhorn, lebt und arbeitet seit dem Sommer 2017 als selbstständiger Fotograf und Gestalter in Hamburg. Den Studien-Abschluss erlangte er im Sommer 2017 als Master of Arts „Integriertes Design" an der Hochschule für Künste Bremen. Vor dem Abitur auf dem zweiten Bildungsweg absolvierte er eine Berufsausbildung zum Mediengestalter.

Mit seinen fotografischen Arbeiten möchte er fremde Standpunkte aufzeigen, diese verstehen und mit anderen teilen oder zur Diskussion stellen. Angetrieben von Neugierde und dem Interesse an der menschlichen Natur, gelingt es ihm hinter die Kulissen zu schauen.


Ausstellungen und Veröffentlichungen

2019

  • Portrait Thomas Middelhoff Veröffentlichung, Zentrum für Berufungspastoral – Arbeitsstelle der Deutschen Bischofskonferenz, Werkheft 03/2019

2018

  • Ein Blick zum Islam Veröffentlichung, National Geographic Plus 01/2018
  • Ein Blick zum Islam Veröffentlichung, PM Magazin 12/2018
  • Wir sind raus Veröffentlichung, SPIEGEL ONLINE, 04.09.2018 
  • Ein Blick zum Islam Lumix Festival für jungen Fotojournalismus, Expo- Gelände, Hannover

2017 

  • Ein Blick zum Islam Einzelausstellung und Buchpräsentation, Galerie Mitte, Bremen
  • Beograd – White City Ausstellung Hinterconti, Hamburg
  • Portfolio Präsentation RAW-Foto Festival, Worpswede

2016

  • Beograd – White City Ausstellung, Net Photo Biennale, Daegu (Südkorea)
  • Conflict? Ausstellung Markuskirche, Hannover

2015

  • Crisis what Crisis Ausstellung und Buchpräsentation, Galerie Mitte, Bremen
  • Crisis what Crisis Veröffentlichung, SPIEGEL ONLINE, 13.07.2015 
  • Weg und Hin Ausstellung, Wiesbadener Fototage, Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Wiesbaden
  • A wie Asperger Einzelausstellung, LOT Theater, Braunschweig
  • A wie Asperger Ausstellung, Wilhelm Wagenfeldhaus, Bremen



Imprint

mail@bjoernwiedenroth.com
www.bjoernwiedenroth.com

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Using Format